Produkte

Die Sitzpolster von Elastic Interface®, das Herzstück Deiner Radhose.


Seit dem Jahr 2000 garantieren unsere Sitzpolster Radsportlern Komfort und Performance auf dem Sattel. Der Katalog von Elastic Interface® enthält mehr als 40 verschiedene Modelle für Herren und 35 speziell für Frauen, die im Detail je nach den Bedürfnissen der einzelnen Radsportarten entwickelt wurden. Aus diesem Grund ist es wichtig, Dir bei der Auswahl der richtigen Schutzeinlage zu helfen.

Wie wählt man einen radhoseneinsatz für den radsport aus
Bei der Auswahl eines Radhoseneinsatzes ist es wesentlich, diesen nicht nur in stehender Position zu beurteilen, sondern auf den Sattel zu steigen, die Rennhaltung einzunehmen und dann zu prüfen, ob die stärksten Druckstellen (Becken- und Ischiasbereich) geschützt sind. Wenn man eine Radsporthose und damit auch das entsprechende Sitzpolster aussucht, ist es wichtig auf die verschiedenen Bedürfnisse zu achten, die durch die Haltung im Sattel und die Dauer des Trainings entstehen. Um diesen Bedürfnissen besser entgegenzukommen, wird jedes EIT Sitzpolster unter Verwendung mehrerer Schaumstoffschichten unterschiedlicher Dichte hergestellt. Die richtige Dichte der jeweiligen Schaumstoffschichten, die bei der Herstellung eines Sitzpolsters zum Einsatz kommen, wird unter Berücksichtigung der anthropometrischen Parametern von Männern und Frauen bestimmt. So werden die Körperareale, die am meisten Druck und Reibung ausgesetzt sind, optimal geschützt.

Suggested time of ride

Ultra
Race
Sprint